Stockwaage im März

Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 24. März 2013, 19:35

117 118
Der Märzwinter soll laut Wettervorhersage bis zum nächsten Wochenende an Kraft verlieren, die Stockwaage soll dokumentieren wie viel die Völker aktuell bei dieser Kälte verbrauchen. Das Volk wurde Anfang März schon geschätzt (http://www.youtube.com/watch?v=EEKsrb7f6tQ), kommende Woche wird der Brutstand des Waagvolkes nochmals erfasst. Der Brutraumsensor wurde auf dem Gitterboden platziert um zu sehen welchen Einfluss ein geöffneter oder geschlossener Boden hat.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 25. März 2013, 08:15



Gestern installiert, heute sind schon die ersten einstelligen Zunahmnen zu erwarten. ;)
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Joachim » 25. März 2013, 11:31

@Simon:
gibt es für die Stockwaage auch die "online - Auswertung" ? Der Versuch ist bestimmt interessant.

Ab kommenden Donnerstag soll's wieder besser Wetter werden. Mal sehen wie lange :shock:
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 66
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 25. März 2013, 11:42

Joachim,
meine Waage ist auch öffentlich zugänglich: http://lbi.volatus.de/trachtmeldedienst ... tedIndex=0
Es ist die LVWI-GP die demnächst auf der Trachtmeldeseite sendet, leider gibt es keinen Zugriff auf die einzelnen Messwerte des Tages, deshalb gibt es hier eine Wochenauswertung bzw. wenn sich etwas interessantes ergibt.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Joachim » 25. März 2013, 11:52

Das ist Super - vielen Dank für die Info. :thumbsup:
Viele Grüße
Joachim
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 399
Bilder: 66
Registriert: 26. August 2012, 19:38
Wohnort: BaWü 322m ü. N.N.

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 25. März 2013, 22:21

waage.jpg
waage.jpg (77.22 KiB) 4142-mal betrachtet

Der Schnee auf dem Beutendach verzerrt natürlich das Gewicht, interessanter ist der Unterschied zwischen dem Sensor auf dem Gitterboden und dem im Außenbereich. Im Inneren, über dem geschlossenen Gitterboden ist es ziemlich genau ein Grad wärmer als die Umgebungstemperatur, ich hätte mehr erwartet bei geschlossenem Boden. Ich bin gespannt auf die Temperatur bei geöffnetem Boden, ob überhaupt ein Unterschied zu beobachten ist.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 26. März 2013, 22:20

waage2.JPG
waage2.JPG (82.94 KiB) 4047-mal betrachtet

Um 16.30 Uhr kam die Varroawindel raus, die Innentemperatur ist um 0,5°C gesunken, spektakulär. ;)
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278

Re: Stockwaage im März

Beitragvon smurfy » 27. März 2013, 10:26

Hi Simon,

was kostet denn so ein Gerät und welches kannst du empfehlen?

Gruß

Peter
Benutzeravatar
smurfy
 
Beiträge: 171
Bilder: 9
Registriert: 20. März 2013, 12:41

Re: Stockwaage im März

Beitragvon Simon » 27. März 2013, 20:01

Den aktuellen Preis der Capaz Waage muss man anfragen (http://www.capaz.de), 1000-1300€ je nach Ausstattung muss man rechnen, es gibt zwar günstigere, aber diese Waage läuft seit fast 10 Jahren ohne nennenswerte Probleme. http://www.emsystech.de/bienenstockwaage/ macht auch einen soliden Eindruck, http://www.beewatch.de/ eine etwas günstigere, wobei der Service und Support eine ganz wichtige Sache ist, der ist bei Capaz gut.
Mit vielen freundlichen Grüßen
Simon
Benutzeravatar
Simon
Admin
 
Beiträge: 5364
Bilder: 520
Registriert: 9. Februar 2008, 22:27
Wohnort: 73278


Zurück zu März

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast